Tauernortho_Logo_Standard_farbig_mit_Hea

Stoßwellentherapie

Kombiniertes%20Sto%C3%9Fwellengera%CC%88

STOSSWELLENTHERAPIE

Stoßwellen sind energiereiche, hörbare Schallwellen, die in der Medizin bereits seit 1980 angewandt werden.

Ihre medizinische Wirkung ist wissenschaftlich durch zahlreiche Studien nachgewiesen!

 

Was lange Zeit nur in wenigen Spitälern möglich war, ist nun mit Hilfe modernster Technik auch in der spezialisierten Ordination mögich!

Wie wirkt Stoßwellentherapie?

Im behandelten Gewebe werden Botenstoffe freigesetzt, die das Einsprießen neuer Blutgefäße bewirken. Außerdem werden Wachstumsfaktoren und andere regenerative Substanzen freigesetzt. Diese fördern Heilung und Regeneration von geschädigtem Gewebe.

Degenerative Prozesse, chronische Schmerzen und Entzündungen können so ideal therapiert und Rehabilitätsionzeiten verkürzt werden.

 

Wie läuft die Stoßwellentherapie ab?

Nach einer ausführlichen Untersuchung und Befundbesprechung werden die passenden Therapiemöglichkeiten zwischen Arzt und Patient besprochen. Wird die Stoßwellentherapie empfohlen, kann diese direkt in der Ordination durchgeführt werden. Eine Behandlung dauert etwa 15 Minuten - meist sind 3 - 5 Behandlungen im Abstand von jeweils 1 - 2 Wochen notwendig.

Gibt es Nebenwirkungen der Stoßwellentherapie?

Die Stoßwellentherapie ist eine sehr schonende und im Allgemeinen gut verträgliche Therapieform. Gelegentlich kann es während oder direkt nach der Therapie zu unangenehmen Empfindungen an der behandelten Stelle kommen. Manche Patienten beschreiben das Gefühl eines einige Zeit anhaltenden Muskelkaters. Länger andauernde Nebenwirkungen sind nicht beschrieben.

EINSATZGEBIETE der STOßWELLENTHERAPIE

DSC_4417.jpg

Unterschenkel & Fuß

  • Achillessehnenschmerz

  • Wadenschmerz

  • Muskelverkürzungen

  • Muskelrisse

  • Hämatome

  • Schienbeinkantensyndrom

  • Nach Operationen

  • Plantare Fasziitis

  • Fersensporn

  • Fußmuskelschmerzen
     

DSC_4502.jpg
DSC_4540.jpg

Knie & Rücken

  • Patellaspitzensyndrom

  • Läuferknie - Iliotibiales Band Syndrom

  • Schleimbeutelentzündung

  • Nach OP eines Sehnenrisses

  • Begleittherapie der Arthrose

  • Chronischer Rückenschmerz

  • Facettengelenk Arthrose

  • Lumbalgie (Hexenschuss)

  • Muskelverspannungen
     

DSC_4651.jpg
DSC_4623.jpg

Nacken & Schulter

  • Kopf- Nacken- Schulterschmerz

  • Verspannung

  • Kalkschulter - Tendinosis Calcarea

  • Begleittherapie der Arthrose

  • Schleimbeutelentzündung

  • Muskuläre Schulterentspannung

DSC_4611.jpg
DSC_4511.jpg

Spezielle Regionen

  • Tennisellenbogen

  • Golferellenbogen

  • Unterarmmuskulatur

  • Adduktorenschmerzen

  • Triggerpunkt Therapie

  • Faszientherapie

  • Oberschenkelverkürzungen

  • Rhizarthrose

  • Morbus Dupuytren

DSC_4686.jpg
 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Stoßwellen Termin!

Stoßwellentherapie

OA Dr. Markus Winnisch MSc

Wiener Privatklinik

Pelikangasse 15/5

1090 Wien

markus@winnisch.at

Die Stoßwellentherapie ist nur in der Wiener Ordination möglich!